Am 22. Februar 2014 fand die Jahreshauptversammlung, mit Neuwahlen des Vorstandes, statt.
Einstimmig wurde die Mitglieds-Aufnahmegebühr auf 10 Euro geändert.
Die Ergebnisse der Schießstände kann man durch einen Beamer sehen.
Joachim Grün wurde für 40 jährige Mitgliedschaft geehrt.

               

Als nach dem 268. Schuss die Krone fiel hieß unser neuer Schützenkönig Ralf Wolf.
Ihm zur Seite steht Melanie Reddel als Königin.

Auf der Kirmes bot das Männerballett wieder einen mitreisenden Auftritt - Robin Hood lässt grüßen.
Sonntags beim Kirmeszug waren wir mit einem Wagen beteiligt.
Unser 1. Vorsitzender hatte sich selbst ein Geschenk gemacht.
Er durfte mit dem Licher Sechserzug mitfahren, den er organisiert hat. Es war ein tolles Erlebnis.

                                          

Am 21. Juni veranstaltete der TuSpo-Nassau Beilstein eine IVV Wanderung. Bei dieser Veranstaltung
wurde auch eine kulinarische Bierwanderung angeboten.
Der Schützenverein war einer von 4 Ortsvereinen, die den TuSpo dabei unterstützen.
Von Seiten des Schützenvereins gab es ¼ Schuss (Fleischwurst mit Brötchen) und 1854er Bier vom Fass.

Auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt war der Schützenverein am 29. November unterwegs.
Manche konnten das schoppen nicht lassen, andere nicht die sehr scharfen Gummibärchen.

Die Mannschaft Luftpistole wurde in der Kreisklasse, mit insgesamt 17:3 Punkten, Meister der Kreisklasse.

Am 07. März 2015 fand unsere Jahreshauptversammlung statt.
Magarete Krebs wurde für 40 jährige Mitgliedschaft geehrt. Leider konnte Sie aus gesundheitlichen Gründen
nicht anwesend sein. Wir haben Sie zu Hause besucht und Ihr die Ehrung überbracht.
Dieter Phillips und Heidrun Hemann wurden für 25 jährige Mitgliedschaft geehrt.
Seit 10 Jahren halten Margit Burkl, Max Stiller und Finn Stiller unserem Verein die Treue.

                         

Am 21. März, als nach dem 425. Schuss die Krone fiel, hieß unser neuer Schützenkönig Max Stiller.
Ihm zur Seite steht Tatjana Rühl als Königin.

Am Kirmes-Samstagabend bot das Männerballett wieder einen mitreisenden Auftritt, denn die
sexy Biene Maja und Ihr dicker Willi konnten das Publikum in Ihren Bann ziehen. Auch der grüne
Flip mit den bunten Schmetterlingen und Blumen war einfach ein Hingucker für die Gäste im Zelt.

Am 01. August fand das Sommerfest, mit allen Mitgliedern und freiwilligen Helfern sowie Freunden
und Gönnern des Vereins im und um das Schützenhaus, statt. Bei sommerlichen Temperaturen und zeitlich
passendem Essen und Trinken, verbrachten wir gemütliche Stunden zusammen.

Das Männerballett hatte einen Auftritt auf der Feier zum 50jährigen Kreisschützenball.

Am 28. November sind wir zusammen zum Weihnachtsmarkt gefahren.
Auf dem Weg nach Bonn gab es im Bus ein nettes Frühstück, wo alle gerne zugriffen.
Auf dem Markt haben wir von Getränken wie Lila Hirsch, Glühbier über Apfel-Zimt-Glühwein bis hin zum
heißen Schneemann alles durchprobiert. Natürlich sind manche auch im HARIBO-Shop schwach geworden.

Der alljährliche Beilsteiner Weihnachtsmarkt fand am 12. Dezember statt.
Diesmal konnten wir mit dem herrlich beleuchteten und neu renovierten Hüttchen,
getreu dem Motto "Wolke 7", teilnehmen.
Wir haben nach zweijähriger Pause wieder viele Helfer zusammen bekommen.

Zum Jahresende gratulierten wir unserem 1. Vorsitzenden zum 60. Geburtstag.
Im Gepäck hatten wir natürlich das Männerballett, was einen stimmungsvollen Beitrag ablieferte!

In der Schützenklassen Luftpistole schoss Torsten Roos 364 Ringe und wurde somit Kreismeister 2016.

Am 20. Februar 2016 fand unsere Jahreshauptversammlung, mit Neuwahlen des Vorstands, statt.
In diesem Jahr wurden Rüdiger Thiel, Karl Heinz Schmidt, Lothar Heuser und Michael Michel
für 40 jährige Mitgliedschaft geehrt. Frank Hof war leider verhindert.

Das Königsschießen fand am 12. März statt.
Gunter zauberte wieder einen klasse Adler, diesmal in Form eines Moorhuhns - Danke hierfür.
Es dauerte wiederum 62 Schuss bis die Krone dann um 23:38 Uhr bei Dustin Dagne endlich
zu Boden schwebte.

Der Schützenkreis Dillenburg hatte auf dem Hessentag in Herborn einen Stand aufgebaut.
Ein Besuch der Mitglieder auf dem Stand war Pflicht.

Im Kirmeszug konnte sich der Schützenverein sehen lassen, auch mit Licher Bier.

              

Am 26. Juni war der Tag der offenen Tür im Schützenhaus.
Es wurde Luftgewehr, Luftpistole, Klein - und Großkaliber und Bogen geschossen.
Natürlich gab es was zu essen, Kaffee und Kuchen, viele Gespräche einfach alles.
Durch einen Zufallstreffer konnte man den Preis gewinnen.

Die Herbsttagung des Schützenkreises fand am 19. November im Schützenhaus in Beilstein statt.
Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Zusammenlegung der Schützenkreise.
Zusammenlegung Schützenkreis/Schützengau Dillenburg/Wetzlar
Im Juni 2017 werden die Schützengaue aufgelöst. Im Anschluss gibt es auch keinen Schützenkreis mehr.
Auf dem Landesdelegiertentag im April wird hierfür noch abgestimmt.
Aus ca. 3900 Schützen besteht der Schützenkreis Dillenburg. Es sollen Bezirke zusammengelegt
werden. Ca. 4500 Mitglieder hat der Schützenkreis Wetzlar, da es hier genug Mitglieder gibt, könnte
dieser Kreis eigenständig bleiben. Mit 44 zu 11 Stimmen möchte der Kreis Dillenburg mit dem Kreis Wetzlar
zusammengelegt werden. Die Abstimmung erfolgte auch im Kreis Wetzlar. Dieser möchte ebenfalls mit dem
Kreis Dillenburg zusammen gehen.

Der alljährliche Weihnachtsmarkt fand am 10. Dezember statt.
Unser Hüttchen "Wolke 7" viel wieder herrlich geschmückt und beleuchtet auf.

Am 4. März 2017 fand unsere Jahreshauptversammlung statt.
In diesem Jahr wurden Regina Schaffarz und Sebastian Schaffarz für 25 Jahre geehrt.
Marion Hömberg (ebenfalls für 25 Jahre) war verhindert.
Für 40 Jahre wurden Armin Hemann und Holger Thorn geehrt.
Stefan Helsper (ebenfalls 40 Jahre) war verhindert.

                   

Am Samstag den 11. März fand der Kreisschützentag im Schützenhaus in Sechshelden statt.
Torsten Roos und Siegfried Roos waren für den Schützenverein vertreten. Hauptpunkt war die Auflösung
der Schützenkreise und die Zusammenlegung von Dillenburg und Wetzlar zum Bezirk 21 Lahn-Dill.

Am 22. April 2017 fand das Königsschießen statt.
Es dauerte wiederum 78 Schuss bis die Krone dann um 1:25 Uhr bei Sandra Roos endlich zu Boden ging.

Eine 2-Tages-Fahrt unternahm der Schützenverein am 13. und 14. Mai.
Das Ziel war Koblenz und am Sonntag noch der Zoo in Neuwied. Udo Krebs fuhr den Bus in jede kleinste Ecke.
Regina Schaffarz hatte die Fahrt sehr gut geplant. Alle die dabei waren hatten erlebnisreiche Stunden.

Der 1. Bezirksdelegiertentag fand am Freitag den 19. Mai in Edingen statt.
Bei den Wahlen ging Dunja Boch mit 6 Stimmen Vorsprung als Bezirksschützenmeisterin hervor.

Auf der Kirmes, im Juni 2017, ging der "MS Beilstein auf Traumreise".
Die Matrosen brauchten vorher ihren Spaß auf der "Reeperbahn nachts um halb eins".

Am 2. September feierten wir bei schönem Wetter, gutem Essen, gekühlten Getränken und gutem Besuch unser Sommerfest.

Der alljährliche Weihnachtsmarkt fand am 9. Dezember statt.
Unser Hüttchen "Wolke 7" wurde wieder herrlich geschmückt und beleuchtet.

 

Vereinschronik