Rundenwettkämpfe 2017/18
Die Mannschaft Luftpistole belegt in der Bezirksliga den 3. Platz und hat somit den Klassenerhalt geschafft.
Bester Schütze mit einem Schnitt von 367,7 Ringen war Alexander Kluge.
Die Mannschaft Luftgewehr belegte in der Grundklasse 1 Dillenburg den 6. Platz und ist mit diesem Ergebnis
leider abgestiegen. Bester Schütze mit einem Schnitt von 359,13 Ringen war hier Finn Stiller.
Bezirksmeisterschaft 2018
In der Klasse Luftgewehr Herren 4 belegte Siegfried Roos mit 360 Ringen den 2. Platz
In der Klasse Luftpistole Herren 2 belegte Alexander Kluge mit 366 Ringen den 2. Platz
In der Klasse Luftpistole Herren 4 belegte Siegfried Roos mit 346 Ringen ebenfalls den 2. Platz

Die Jahreshauptversammlung fand am 02. März 2018 statt.
Siegfried Roos führte die Ehrungen durch:
40-jährige Mitgliedschaft: Uwe Biermas
25-jährige Mitgliedschaft: Susanne Riemann
In den Neuwahlen des Vorstandes wurde Lars Schenk der 1. Vorsitzende.

Das Königsschießen 2018 fand am 21. April statt.
Der erste Schuss auf den neuen Adler erfolgte durch unsere Königin Sandra Roos nun ging die Jagd auf die Ritter
und die neue Königin bzw. König los.
Es dauerte 320 Schuss bis die Krone dann um 0:19 Uhr bei Lisa Drößler zu Boden ging.

Seit Anfang 2018 haben wir zwei Jugendliche, die regelmäßig trainieren und auch in den Verein eingetreten sind.

Wir konnten unter der Federführung von Julian Zimmermann, Dominik Schenk und Torsten Roos ein Team im Verein
etablieren, welches sich erfolgreich um die Ausrichtung unserer neuen Dartmeisterschaften kümmert.
Eine Veranstaltung hatten wir im April und eine im September 2018.

                   

Weiterhin hat der Verein wieder zur Kirmes, der Haupteinnahmequelle, eine großartige Performance beim Dienst bewiesen.
Die Tanzgruppe hatte unter der Leitung von Alexandra Schenk, mit Tatjana Rühl, zudem einen galaktisch guten Auftritt
im Star Wars Universum. Die Mädels hatten ihre Stormtrooper bestens gedrillt.

Wir gründeten am 12. September 2018 unsere Abteilung für den Beitritt in den "BDS - Bund Deutscher Schützen" und sind stolz
nun auch flexibler aufgestellt zu sein. Der BDS definiert sich selbst durch "Präzision, Zeitserie und Fertigkeit".

Ab dem Sportjahr 2018 gibt es nur noch die Meisterschaft auf Bezirksebene (frühere Gaumeisterschaft) -
die Meisterschaft auf Kreisebene entfällt. Noch eine Änderung im neuen Sportjahr ist die Kennzeichnung der Wettkampfklassen.
Für die früheren "Schützenklassen" gibt es Aufteilungen in 4 Klassen Damen und Herren. Zum Beispiel:
Herren 1 ist von 21-40 Jahren und Herren 4 ab 61 Jahre und älter. Die gleiche Aufteilung ist bei den Damen.

Mit "Wolke 7" waren wir wieder auf dem regnerischen Weihnachtsmarkt vertreten und konnten unseren Verein und
unseren Teamgeist auch dank des großen Pavillon von Torsten Roos wieder bestens präsentieren.

Zum Jahresabschluss folgte der Grenzgang, welcher von uns erfolgreich gestaltet werden konnte.
Es gab von den zahlreichen Gästen durchweg ein positives Feedback. Die Wanderküche bot ihre Erbsensuppe an
und im Anschluss gab es auf dem 50m Stand eine Aftershow Party.

Rundenwettkämpfe 2018/19
Die Mannschaft
Luftpistole belegt in der Bezirksliga den 4. Platz von 7 Mannschaften und hat somit
den Klassenerhalt geschafft. Bester Schütze mit einem Schnitt von 366,67 Ringen war Torsten Roos.
Die Mannschaft
Luftgewehr belegte in der Grundklasse 1 Dillenburg den 2. Platz und hat somit den
Klassenerhalt gesichert.Bester Schütze mit einem Schnitt von 359,5 Ringen war hier Finn Stiller.
Bezirksmeisterschaft Januar 2019
In der Klasse Luftpistole Herren 1 belegte Torsten Roos mit 361 Ringen den 3. Platz
In der Klasse Luftpistole Herren 2 wurde Alexander Kluge mit 368 Ringen Bezirksmeister.
In der Klasse Luftpistole Herren 4 belegte Siegfried Roos mit 315 Ringen den 6. Platz.
Die Mannschaft bestehend aus Alexander Kluge, Christian Hermann und Torsten Roos wurde in der
Klasse Herren 1 Bezirksmeister, mit 1085 Ringen.

Die Jahreshauptversammlung fand am 09. März 2019 statt.
Lars Schenk führte die Ehrungen durch:
40-jährige Mitgliedschaft: Bernd-Rainer Hild
25-jährige Mitgliedschaft: Birgit Krebs
Udo Krebs bekam seine Urkunde, von 2015, nachträglich.
Für den Vorstand wurden Ergänzungswahlen durchgeführt.

                   

Das diesjährige Königsschießen fand am 27. April 2019 statt.
Gunter Stiller hat Aloisius, ein Engel aus München, als Modell für unser Königsschießen ausgewählt!
Bis zur Königswürde waren 274 Schuss notwendig.
Sascha Kaiser war um 23.50 Uhr der neue Schützenkönig!

Die Kirmes war vom 07. - 10. Juni 2019
Am Samstag war "Beilstein im Festival-Fieber". Die Vereine gaben wieder alles.
Alex hatte für den Auftritt eine Idee aus einem anderen Universum.
Unser Männerbalett war auf der Bühne super genial, der "Super Mario" aus dem Nintendo-Spiel wurde übertrumpft.
Der Kaiser ist auch König durch das Königsschießen !!!

Am Samstag, dem 07. September, hatten wir unser Sommerfest

Auf dem Weihnachtsmarkt war wieder die "Wolke 7" wunderschön geschmückt und beleuchtet.
Torsten stellte seinen großen Pavillon auf, um Schutz vor dem Regen zu finden.

Am 27. Dezember, war der alljährliche Grenzgang. Eingeladen durch den Heimat- und Geschichtsverein
und Gesangverein "Eintracht". "Zwische dee Joohrn" war Start an "Simons Haus".
Es bewegten sich rund 200 Personen aus Beilstein heraus Richtung Tongrube Herrmann. Am alten Steinbruch "Ley"
vorbei wurde der erste Rastplatz erreicht. Gestärkt nach einem Kalt- oder Warmgetränk marschierten die Grenzgänger
Richtung Wallendorf. In der ehemaligen Verladestelle der Tongrube "Rassel" wurde die zweite Pause eingelegt.
Dann ging es auf dem Wanderweg der früheren Ulmtal-Bahnstrecke nach Beilstein zurück. Im Schützenhaus gab es
von der "Wanderküche" eine deftige Erbsensuppe zum geselligen Tagesausklang.

Rundenwettkämpfe 2019/20
Die Mannschaft Luftpistole belegte in der Bezirksliga den 5. Platz und hat damit den Klassenerhalt geschafft.
Bester Schütze mit einem Schnitt von 366,17 Ringen war Torsten Roos.
Die Mannschaft Luftgewehr belegte in der Grundklasse 1 Dillenburg den 1. Platz. Das ist der Aufstieg in Kreisklasse.
Bester Schütze mit einem Schnitt von 363,88 Ringen war Torsten Roos.
Bezirksmeisterschaften 2020
In der Klasse Luftpistole Herren 2 belegte Alexander Kluge mit 358 Ringen den 4. Platz.
In der Klasse Luftpistole Herren 1 belegte Christian Hermann mit 344 Ringen den 4. Platz.
Torsten Roos wurde mit 364 Ringen Bezirksmeister.
Die Mannschaft konnte ihren Titel mit 1066 Ringen verteidigen und wurde Bezirksmeister 2020.

Die Jahreshauptversammlung war am 15. Februar 2020.
Der 1. Vorsitzende, Lars Schenk, begrüßte alle Mitglieder.
Nach den Berichten vom Schießmeister und der Kassiererin waren einige Beschlüsse notwendig.
Eine Beitragserhöhung wurde vorgeschlagen, da sie unbedingt nötig ist.
Es wurde abgestimmt, ab dem 01.01.2021, auf jährlich 42 Euro zu erhöhen.
Für die Schießgebühren, auf den 50m Ständen mit Groß- und Kleinkaliber,
wurde die Tagesgebühr von 3 Euro beschlossen.
Alle Schützen bezahlen 1,50 Euro, auf den 10m Ständen, für einen Durchgang.
Gäste müssen auf allen Ständen 6 Euro bezahlen.
Es waren einige Satzungsänderungen notwendig. Mit Abstimmungen wurden sie angenommen.
Sie müssen jetzt bei dem Amtsgericht beantragt werden.
Der Vorstand wurde neu gewählt. Ergebnisse auf der Seite Vorstand.

 

Vereinschronik